Wie alles anfing

Die Geschichte der KUL begann 2003. Damals gab es in Berlin zum ersten Mal Vorlesungen an einer Hochschule für Kinder. Die KinderUni Lichtenberg war damit die erste KinderUni in Berlin!

Obwohl die Besucherzahl im ersten Jahr sehr überschaubar war, waren sich alle einig: Es geht weiter mit der KUL. Denn die Professor*innen, die die Vorlesungen gehalten haben, waren genauso begeistert wie die Kinder, die bei den Vorlesungen dabei waren.

So hat sich eingebürgert, dass es jedes Jahr im November an den Freitagen und Samstagen richtig KUL wird in Lichtenberg. Und es geht weiter: mit spannenden Vorlesungen, neugierigen Besucherinnen und Besuchern, aufgeregten Professorinnen und Professoren und viel Spaß. KUL eben!